< Zurück zu allen Einblicken

Sicherheit in der neuen Normalität



Fühlt sich Ihre Belegschaft heute sicher bei der Arbeit? Wann haben Sie zuletzt die Sicherheitswahrnehmung Ihrer Mitarbeiter gemessen? Wenn das Monate oder sogar Jahre zurückliegt, ist unser Safety. For Good Programm für Sie!

Die Corona-Pandemie hat die meisten, wenn nicht alle Unternehmen dazu veranlasst, ihre Prioritäten auf die Vermeidung von Infektionen am Arbeitsplatz zu verlagern. Jetzt ist es an der Zeit sicherzustellen, dass andere Sicherheitsrisiken nicht vernachlässigt und effektiv bewältigt werden.

Das veränderte Arbeitsumfeld fordert einen neuen, flexibleren Ansatz, um die Belegschaft für die mit ihrer Arbeit verbundenen Risiken zu sensibilisieren. Angesichts der weiterhin erforderlichen räumlichen Trennung von Menschen und dem zunehmenden Zugang zu digitalen Hilfsmitteln bietet das neue Safety. For Good Programm sicheren, virtuellen Zugriff auf die mehrfach ausgezeichneten Sicherheitsprogramme von DuPont Sustainable Solutions (DSS).

DSS Experten haben für Sie die Top-Sicherheitsmodule zusammengestellt, damit Sie den Sicherheitsreifegrad Ihrer Mitarbeiter messen, potenzielle Lücken ermitteln, Best Practices verstärken und einen risikobasierten Ansatz verankern können, der zu den richtigen, sicheren Entscheidungen führt.



Die 3 Schritte für eine erfolgreiche Verbesserung der Sicherheitskultur sind:

1. Bestandsaufnahme. Lenken Sie die Aufmerksamkeit ihrer Belegschaft erneut auf die wesentlichen Sicherheitsrisiken mithilfe unseres Online DuPont™ Safety Perception Survey™ (SPS™). Diese schnelle und einfach Erhebung misst Einstellungen und Verhaltensweisen, liefert Daten zur Datenanalyse, und ermöglicht internationales Benchmarking in Ihrer Branche. Der SPS™ hilft Ihnen, die Sicherheitskultur Ihrer Belegschaft auf der DuPont™ Bradley Kurve™ einzustufen und die Entwicklung ihrer Sicherheitsleistung einzuschätzen und zu verorten.

2. Beobachten. Sichere Verhaltensweisen wollen geübt, unterstützt und verstärkt sein. Lernen Sie in einem virtuellen STOP® Workshop, wie Sie Ihre Mitarbeiter zu sichererem Arbeiten anhalten können. Entwickeln Sie die Fähigkeiten, riskante Verhaltensweisen zu erkennen und zu verhindern und die Belegschaft auf den Umgang mit Corona-Präventionsmaßnahmen und anderen Alltagsrisiken vorzubereiten. Der Workshop beinhaltet einen Refresher für Sicherheitsbeobachtungen, Tipps für wirksame Sicherheitsgespräche sowie praktische Übungen.

3. Verankern. Noch nie war es so wichtig, fundierte Risikoentscheidungen zu treffen – in der Gesellschaft, in Organisationen und auf persönlicher Ebene. Der virtuelle Risk Factor™ Workshop steigert das persönliche Risikobewusstsein und unterstützt eine intelligente, bedachte Entscheidungsfindung. Der Workshop beleuchtet, wie Menschen Risiken wahrnehmen, was ihre Entscheidungen beeinflusst und bietet Teilnehmern Hilfsmittel, damit sie zukünftig sicherere Entscheidungen treffen.

Diese praktischen, digitalen Lösungsansätze für Sicherheit in der neuen Normalität wurden von DSS Sicherheitsexperten entwickelt, damit Sie Manager, Mitarbeiter und Partnerfirmenmitarbeiter besser und leichter über Sicherheit informieren und in die Verbesserung der Sicherheit einbinden können.

Sie wollen mehr über die Sicherheitsmodule erfahren?