< ZURÜCK ZU ALLEN PRESSEMITTEILUNGEN

DuPont™ Risk Factor™ Programm bei Open Grid Europe

Der Fernleitungsnetzbetreiber trainiert seine Mitarbeiter für höheres Risikobewusstsein
 

GENF, 23. April 2019 – Open Grid Europe GmbH, einer der führenden Fernleitungsnetzbetreiber Europas, hat mit der internationalen Betriebs- und Sicherheitsmanagementberatung DuPont Sustainable Solutions (DSS) einen Vertrag zur Durchführung des DuPont™ Risk Factor™ Programms abgeschlossen. Bei dem Risk Factor™ Programm handelt es sich um einen modernen Sicherheitsansatz, der auf Grundlage der neuesten neurowissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnisse die Wahrnehmung von Risiken sowie eine bewusste und sichere Entscheidungsfindung fördert.
 

Beginnen wird das Programm für rund 1.000 Mitarbeiter der Open Grid Europe an den Standorten in Essen und an über 40 Betriebsstellen mit dem ersten Risk Factor™ Modul, in dem es um das Erkennen von täglichen Risiken geht. Es folgen weitere Module zum Wählen einer Entscheidung in risikobehafteten Situationen, Verändern des Verhaltens und Ansprechen unsicherer Handlungen.
 

„Wie wir entscheiden, hängt von der Erfahrung eines jeden Einzelnen ab. Hat man in Gefahrensituationen häufig gerade noch einmal Glück gehabt, so treffen wir in vergleichbaren Situationen riskante Entscheidungen“, sagt Dr. Tobias Wendt, Leiter HSEQ | Normen, Open Grid Europe. „Nur weil es gut gegangen ist, bedeutet dies aber nicht, dass wir uns in Sicherheit befinden. Um Entscheidungen nachvollziehen zu können, ist es wichtig zu verstehen, was in unserem Gehirn passiert. Wir haben uns daher entschieden, das DuPont™ Risk Factor™ Programm durchzuführen, um das persönliche Risikobewusstsein aller Mitarbeiter weiter zu stärken. Sicher arbeiten und die Gesundheit schützen – die eigene, die der Kollegen und die der für uns tätigen Mitarbeiter anderer Unternehmen. Dies ist unser oberstes Ziel.“
 

Laut Forschungen treffen Menschen jeden Tag tausende von Entscheidungen, über 90% davon intuitiv und unbewusst, gesteuert durch Gefühle und Emotionen. Das DuPont™ Risk Factor™ Programm baut auf diesen Erkenntnissen auf. Im Zuge des Programms untersuchen Teilnehmer die Risiken, die sie selbst eingehen, besprechen, weshalb man Risiken in Kauf nimmt, und lernen Techniken anzuwenden, mit denen sie unnötige Risiken vermeiden können. Der Risk Factor™ stellt Hilfsmittel bereit, zu denen auch Kommunikationshilfen für Sicherheitsgespräche gehören, sowie eine Technik zur Risikobewertung in allerletzter Minute, um das unbewusste Eingehen von Risiken zu verhindern. Weitere Informationen über das Risk Factor™ Programm finden Sie unter www.training.dupont.de/the-risk-factor.
 

#   #   #


Über DuPont Sustainable Solutions

DuPont Sustainable Solutions (DSS), ein Geschäftssegment von DowDuPont Specialty Products, ist ein führender Anbieter von erstklassigen Unternehmensberatungsservices und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Prozesse, Technologien und Fähigkeiten zu verändern und zu optimieren. DSS setzt sich dafür ein, die Sicherheit, Produktivität und Nachhaltigkeit von Unternehmen weltweit zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.dssconsulting.de/.
 

Über Open Grid Europe

Open Grid Europe ist einer der führenden Fernleitungsnetzbetreiber in Europa mit einem Leitungsnetz von rund 12.000 Kilometern. 1.450 Mitarbeiter sorgen bundesweit für einen sicheren und kundenorientierten Gastransport.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.open-grid-europe.com

 

#   #   #


23. April 2019
 

Das DuPont-Oval-Logo, DuPont™ und alle mit den Symbolen , ℠ oder ® gekennzeichneten Produkte sind Marken oder eingetragene Marken von E. I. du Pont de Nemours and Company oder dessen Tochterunternehmen.
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Philippa Watts

+44 7771 857 856

philippa.watts1@btinternet.com